BG LIGHT
Sprache:KurseKurse

CCR AIR DILUENT DIVER

Allgemeine Information

Der Kurs zum Closed-Circuit Rebreather Diver ist auf das selbständige Tauchen mit einem vollgeschlossenen Kreislaufgerät ausgerichtet, wobei innerhalb der Nullzeit getaucht wird und die Tiefe auf maximal 40m begrenzt ist.Die Ausbildung kann auf dem rEvo der Firma rEvo Rebreathers, dem SF2 der Firma dive2gether, dem MKVI oder Se7en von Poseidon oder dem Megalodon der Firma Innerspace erfolgen. Verwendet wird Luft als Verdünnungsgas, sowie reiner Sauerstoff.

3 -5 unabhängige Sauerstoffsensoren, je nach Gerätetyp, messen den Sauerstoffpartialdruck im Atemkreislauf. Über zwei voneinander unabhängige Controller, wovon einer als Master und der andere als Slave arbeitet, wird der Sauerstoffpartialdruck auf einem bestimmten Wert (Setpoint) gehalten. Dadurch ergibt sich im Atemgemisch stets ein Bestmix, woraus die maximale Nullzeit resultiert.

Detailbeschreibung

CCR MIXED GAS DIVER

Allgemeine Information

Der Kurs zum Normoxic Trimix Diver lehrt das Dekompressionstauchen mit dem geschlossenen Kreislaufgerät bis zu einer Tauchtiefe von max. 60m mit normoxischen Trimixgemischen. Das Ziel ist es, bereits in geringeren Tiefen, Trimix als Diluent einzusetzen, um die Stickstoffnarkose auszuschließen. Der Kurs richtet sich an diejenigen, die als Rebreather-Taucher auf einem CCR zertifiziert sind und tiefere Einblicke in die Dekompressionstheorie und weitere Tauchfertigkeiten vermittelt bekommen möchten. Als Diluent wird Normoxic Trimix verwendet. Bailout Situationen werden mit 2 Stages trainiert.

Die Ausbildung kann auf dem rEvo der Firma rEvo Rebreathers, dem SF2 der Firma dive2gether, dem MKVI oder Se7en von Poseidon oder dem Megalodon der Firma Innerspace erfolgen. 

Detailbeschreibung

CCR ADVANCED MIX GAS DIVER

Allgemeine Information

Der Kurs zum CCR Advanced Mix Gas Diver bereitet den CCR Mix Gas Diver auf das Trimix-Tauchen bis in Tiefen von 100m vor. Er ist für Taucher gedacht, die bereits viel Erfahrung mit Ihrem CCR mit normoxic Trimix gesammelt haben . Diese Stufe ist sozusagen die „Königsklasse“ des CCR Tauchens.  Hierdurch können zum Beispiel tiefe Wracks, die weit außerhalb der Grenzen für offenes tauchen liegen, erforscht werden. Die Ausbildung kann auf dem rEvo der Firma rEvo Rebreathers, dem SF2 der Firma dive2gether, dem Megalodon der Firma Innerspace oder dem POSEIDON MKVI/SE7EN erfolgen.

Nur sehr gewissenhafte Taucher mit hohen taucherischen Fähigkeiten, sollten sich für diesen Kurs entscheiden, da Fehler meist nicht verziehen werden und mehr oder weniger schlimme Konsequenzen nach sich ziehen können.

Detailbeschreibung